Café  Jasmin  

      Kultur im Café




18.07.2015 Konzert
Gottfried Lehr, in Hessen geboren, in der letzten Hälfte des 20ten Jahrhunderts spricht fließend hessisch und kann sich auch in nicht ganz akzentfreiem Deutsch in den benachbarten Bundesländern verbal verständlich machen. Ironisch kritische Songs in hessisch, versuchsweise sogar in hochdeutsch und tieftraurige Balladen, rockig, bluesig oder einfach nur anders werden mit ganz eigenem Stil an der Gitarre präsentiert. Lehr ist im musikalischen Niemandsland zwischen den Scorpions, Bob Dylan und Heinz Schenk angesiedelt. Neben der Musik kümmert er sich um die Gesundung und Renaturierung von Flüssen.  Beginn 20 Uhr

Beginn 15 Uhr

23.07.2015 "In vino veritas" - im Wein liegt bekanntlich die Wahrheit. Welche Wahrheit in Weißwein, Rosé und Rotwein des Café Lounge Jasmin liegt, erkunden wir am 23. Juli mit Sommelière und Wein-Expertin Anette Schramm. Zunächst schauen wir tief ins Glas, dann tauchen wir ein in die Welt der Zettel und schreiben genussvolle Geschichten. Die Teilnahme kostet diesmal 15 Euro, Tapas und Wein sind schon inklusive  Beginn 19:30

26.07.2015 Sonntags - Kaffee -Literatur mit Gerd Taron Es war einmal – Fundstücke aus alten Büchern  Beginn 15:30

01.08.2015  Herr Ebu Konzert
Mit bissig-humorigen bis ernsthaften Texten präsentiert Herr Ebu zur Akustikgitarre neue und alte Lieder von Toastbroten, brandstiftender Kunst, Liebe, Suizid und Fernweh. Einen ersten Eindruck gibt's im Internet: www.facebook.com/herrebu1    Beginn 20 Uhr

08.08.2015
Um 20:00 Uhr präsentieren sie ihre Liedermacher- Programm "Mensch-Sein".

Auf ihrer Deutschland Tournee sind sie mit 3 verschiedenen Programmen unterwegs -
unter dem Projektnamen STEEL & WOOD mit World-Music "Poetry & Percussion" (Indoor-Show) und "African & Caribbean Sounds" (für Outdoor-Festivals)
unter als Sonja und André Käpper mit ihrem Liedermacher Programm "Mensch-Sein" für (Bistros, Gärten, Wohnzimmern,...)
Auch als “SongWriter” setzten die beiden Multi- Instrumentalisten ihren originellen, authentischen Weg unbeirrt fort.
Wie der Titel schon vermuten läßt, handeln die Songs von Liebe, Lust & Leidenschaft zwischen ... den Lebenspolen Geburt / Tod ,
von Schein und Sein, ermutigen, die Individualität / das Anders-Sein zu leben und machen auch vor dem Jenseits nicht halt.
Musikalisch werden die Arrengements begleitet von Akkustik Gitarren (Konzert, Flamenco, 6 & 12 String) Querflöte, Concertina,
Kalimba, Percussion- und rhythmisch beeinflußt von Jazz, Flamenco, Latin, Funk, Soul, Swing bis hin zum Rap...
also wieder einzigartige Kompositionen und Arrengements mit “Ohrwurmgarantie”, die wir schon von STEEL & WOOD her kennen.
Bandname: Steel & Wood / Sonja & André Käpper


22.08.2015 Konzert

Fake ist nichts bei julakim. Sie kann ihr Publikum musikalisch und gesanglich sanft umschmeicheln, aber sie kann es – und ich hoffe, sie haut mich nicht – mit stimmlichen Extravaganzen, versponnenen Texten und spontanen Experimenten auch härter rannehmen. Verblüffend: Dabei trägt sie stets ein Lächeln im Gesicht.” schmunzelt Michael Behrendt auf seinem Blog Ted about Songs zurück.
www.julakim.de

Zurück von ihrer zweiten Brasilien-Tournee itufi – to the tropics and back beflügelt julakim mit Haltung: deutsche Songs wie ZURÜCKhaltung, INS SOMMERBLAUE, etc. halten die Türen auf: poetische, unfassbare Räume strahlen freudig heraus. Kontrastreich nicht nur im Volumen der emotionalen Stimme sondern auch in der Kulturvielfalt zwischen Rhythmus und Stillstand schwebt man mit oder springt auch auf! Eine bunte, fröhliche Reise ist es bei julakim im jeden Fall! Denn julakim versteht es mit Sanftmut Grenzen zu übergehen und aufzuzeigen, wieviel Freiheit uns doch zu Füßen liegt.

Kontrastreich nicht nur im Volumen der emotionalen Stimme sondern auch in der Kulturvielfalt zwischen Rhythmus und Stillstand schwebt man mit oder springt auch auf! Eine bunte, fröhliche Reise ist es bei julakim im jeden Fall!  Beginn 20 Uhr 



28.08.2015  "Unter fremden Decken" - Sommerlesung (Frankfurt-Fechenheim)

***Programm***
Wie viel Platz ‚Mann‘ wirklich in seinem Urlaubskoffer hat, was einem beim ‚Urlaub auf dem Bauernhof‘ als Tourist verborgen bleibt und warum zwei neunzigjährigen Verliebten doch noch alle Zeit der Welt bleibt … Die sommerlichen Kurzgeschichten der Recklinghäuser Autorin werden es verraten. Doch nicht nur heitere bis liebevolle Texte werden euch in die rechte Sommerstimmung bringen: Auf dem Programm des Leseabends im Café Jasmin stehen auch Gänsehaut und Spannung.

***Vorprogramm***
Vor der Lesung könnt ihr, wenn ihr möchtet, im Café Jasmin lecker essen. (Am besten, ihr reserviert euch vorher ein Plätzchen!)

***Autorin***
Claudia Kociucki stammt aus dem Ruhrgebiet, ist Mitglied der 42erAutoren, Bloggerin und Moderatorin.
www.tastenwechsel.de
www.facebook.com/hamletrotweiss
www.supasistas.wordpress.com

***Spende***
Die Autorin unterstützt mit den Eintrittsgeldern die Arbeit der Arca Fabiana - Tierrettung Azoren e. V.    Beginn 19 Uhr



05.09.2015 Konzert Denkers Kind weitere Infos´folgen in Kürze



08.09.2015  Konzert Babeth

Das sind Barbara Zimmer und Matthias Böhm. Die Musik des Duos klingt folkig, mit Pop und Elektro Einflüssen versetzt. Inspiriert von Künstlern wie Bon Iver oder Fink, haben Babeth ihren ganz eigenen unverwechselbaren Sound gefunden. Im Mai erschien ihre erste EP mit dem gälischen Titel '' ó'chroí", zu Deutsch "von Herzen". Live, sind sie neben der geplanten Tour im September, auf dem diesjährigen Bardentreffen in Nürnberg und dem Weinturm open air in Bad Windsheim zu hören.  Beginn 20 Uhr



10.09.2015 Konzert CHAOS ALARM

Chaos bedeutet nicht totale Unordnung. Chaos bedeutet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Mit diesem Motto sind die vier Mitglieder von CHAOS ALARM voll am Start - Die junge, dynamische, aufstrebende deutsch Pop-Rock Band aus dem Süden Österreichs. Mit ihren rockigen Riffs und ehrlichen Texten bezaubern sie somit das Publikum. Hört selbst – CHAOS ALARM  Beginn 20 Uhr



17.09.2019 Konzert Edgar und Marie

Wer sind Edgar&Marie?

Edgar und Marie - das sind Vater und Tochter, die ihrer großen Leidenschaft, der Musik, nun schon seit einer Reihe von Jahren gemeinsam nachgehen...wie groß diese Leidenschaft ist, kann jeder hören als auch sehen, der es in ihre Konzerte schafft…Bei ihrer schweißtreibenden und originellen Bühnenshow präsentieren sie eigene deutsche Songs und Cover ihrer persönlichen Helden unter anderem Rolling Stones, Bob Dylan, Slade etc..begleitet von Gitarre, Klavier, Akkordeon und Mundharmonika.

2012 entdeckte sie die englische Produzentenlegende Stuart Epps. Stuart Epps arbeitete unter anderem mit Größen wie Elton John, Led Zeppelin, Oasis, George Harrison, Bill Wyman und Eric Clapton zusammen.

Er lud Edgar&Marie in sein Studio nach Cookham/UK ein um mit ihnen ihr neues Album zu produzieren! Beginn 20 Uhr


25.09.2015 Konzert JOSEPH MYERS

Kopf aus. Muße an. Joseph Myers ist kein glatter Schmuse-Songschreiber der alten Riege, sondern ein Künstler, der sich mutig auf die Suche nach neuen Pfaden begibt. Sein zweites Studio-Album „Puzzles And Places“ strotzt nur so vor Energie und bewegt sich irgendwo zwischen nostalgischen Post-Tour-Memoiren, musikalischer Finesse und Verliebtheit ins Detail. Die raue Leidenschaft meißelt ihre Botschaft in die Fassaden natürlicher Schönheit. Joseph Myers ist der ewige Kampf zwischen Gut und Böse, seine neue Platte ist das Ergebnis einer langen Reise, ist der Sound früher Coldplay-Tage auf Konfrontationskurs mit dem eigenen Ich. So führt Joseph Myers das hiesige Singer/Songwritertum in eine neue Ära: Statt musikalischer Märchenstunde wird Poesie auf faszinierende Weise unmittelbar, wird Schönheit greifbar, sodass man sie nicht mehr loslassen möchte.  Beginn 20 Uhr


26.09.2015 Literaturfestival in Fechenheim  Start 14 Uhr bei uns im Café  nähere Informationen finden Sie unter www.fechenheimer-literaturfestival.de


02.10.2015 Reinhold Meyers weitere  Info´s folgen in Kürze


17.10.2015 Konzert Trailhead ist das Projekt des Berliner Songwriters Tobias Panwitz und eine Seltenheit in der deutschen Musikszene. Er kombiniert feinfühligen, energiegeladenen Folkrock mit bildstarken Inhalten, wie es hierzulande nur wenige Musiker in englischer Sprache tun. Motive von Rastlosigkeit, Sehnsucht, Verlust und Versöhnung ziehen am Hörer vorüber, während Trailhead an Gitarre, Ukulele  oder Klavier Erlebnisse zwischen Spanischen Wegen, schwedischen Inseln, amerikanischen Landstraßen, baltischen Küsten und lettischen Flüssen besingt.

Nach Trailhead's erfolgreicher Teilnahme an der Canadian Music Week in Toronto, sowie internationalen Auftritten in Kanada, Norwegen, der Schweiz und Polen werden mit dem Erscheinen des aktuellen Trailhead Albums "Leave Me To Learn" (Timezone) wieder Konzerte in Deutschland und Europa für 2015/16 gebucht.  Beginn 20Uhr


23.10.2015 Konzert LIE8ES3NGEL

Der Stil der Band reflektiert wahrhaftigen Rock mit Hoch- und Tiefgang. Zudem paaren sie ihre Musik mit einer Brise elektronischen Underground-Sound und ästhetischen Textbotschaften aus übersinnlicher Feder, u.a. aus dem großen Buch der Bücher, das bereits einigen Bands den Bogen zu wertigen Inhalten spannte. Obwohl die Musikrichtung von LIE8ES3NGEL überbegrifflich dem Genre Pop & Rock zuzuordnen ist, haben sie doch etwas Eigenes in ihren Klängen und Inhalten: von soft bis erhaben, teils heftig, schräg, mystisch und nachdenklich, zerreißt das Donnern die Stille und ergänzt sich gegenseitig übersinnlich im Wechselbad der Gefühle.  Beginn 20 Uhr


01.11.2015  Literarischer Sonntag mit  Christine  Pramel   " Gedichte  die das Leben schrieb " Beginn   15:30  Uhr



05.11.2015  live zu Gast  Martin & LaMonte

Richard Martin und Josefine LaMonte sind zwei literarische Figuren, zwei Detektive, die gemeinsam von ihren Fällen erzählen. Dies tun sie stets gemeinsam, auf der Bühne, vor Publikum, immer mit Rückblenden auf ihre Erlebnisse - in Form eines Live-Hörspiels. Live-Hörspiel? Was ist das? Wer kann sich nicht an Hörspielkassetten oder gar Schallplatten erinnern, die in Kinderzimmern rauf und runter liefen. Die Drei Fragezeichen werden beispielsweise von Vielen auch darüber hinaus weiter gehört, wenn man aus den Kinderschuhen herausgewachsen ist. Hörspiele sind jedoch nicht nur für Kinder. Es gibt eine große Auswahl in verschiedenen Genres und auch der Rundfunk sendet Hörspiele, wie die WDR-Krimis oder den Radio-Tatort. Im Unterschied zu einem Hörbuch, bei dem ein Sprecher das Buch dem Hörer vorliest, kommen in einem Hörspiel mehrere Facetten dazu: Unterschiedliche Stimmen für die handelnden Personen, Musik, Hintergrundatmosphäre und Geräusche werde nicht nur beschrieben, sondern sind wirklich zu hören. Das Besondere an einem Live-Hörspiel ist wiederum, dass eben diese Facetten auf der Bühne und vor den Augen des Publikums präsentiert werden. Alle Rollen werden live von verschiedenen Sprechern gesprochen, ein anderer macht Geräusche dazu, ein Musiker spielt und die Zuhörer bekommen den Entstehungsprozess zusehen.  Beginn 20 Uhr



08.11.2015 Autorenlesung Die Sekte der Skorpione  von Julius Franzot

Dieser Roman handelt wie seine zwei Vorgänger („Nicht mit mir! Im Ausverkauf von Turm und Brücke“ und „Kiez trifft Mafia“) von den Einflüssen von In-Groups („Kerngruppen“, Netzwerke, Klüngel aller Art) auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Der Roman ist eigenständig aufgebaut und damit auch Lesern, die die früheren Romane nicht kennen, bestens verständlich. Neben der eigentlichen Handlung kommen auch politische Aspekte (Neoliberalismus-Kritik aus sozialdemokratischer Sicht) und religiöse Gewissenskonflikte (zwischen Kirchen und Sekten) zur Sprache. Das soziale Umfeld wurde akribisch recherchiert (Gespräche mit Politikern, Gewerkschaftlern und Berufsverbänden, Zeitungslektüren, Ortsbesichtigungen) und die Beschreibung der pseudoreligiösen Inhalte der Sekte beruht auf dem theologischen Grundwissen des Autors und auf der Lektüre einschlägiger Fachliteratur. Sekte, Personen, Firmen, Parteien und Gewerkschaften sind frei erfunden und es gibt keine autobiografischen Bezüge. Die Orte der Handlung (Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Rheinhessen) und die beschriebenen Gaststätten entsprechen den echten geografischen Begebenheiten.  Beginn  15:30



13.11.2015 Konzert  Niklas Bohnert Band

Niklas Bohnert macht Musik und ist damit seit fünf Jahren in ganz Deutschland unterwegs. Manchmal alleine, manchmal mit seiner Band, Marius Föll (Gitarre und Gesang), Joris Wetzel (Bass) und Luca Haas (Trommel und Cajon)

Die Musik bewegt sich zwischen Tocotronic, Tomte und Gisbert zu Knyphausen und bringt alles was man bringen muss um mit einem richtig gutem Gefühl nach Hause zu gehen.

Es geht um Höhenflüge, den Fall danach, um Erfolge und verpasstes. Aber meistens geht es um die Liebe.

Grand Hotel van Cleef sagt über Niklas Bohnert: "Gute Musik - entspanntes Songwriting, gute Ideen und super Stimme."

www.niklasbohnert.de   Beginn 20 Uhr


27.11.2015 Konzert   GitarrePurKonzerte

Sing & String

Peter Fricke (Gesang), Reimund Popp (Gitarre)

Sing & String sind zwei leidenschaftliche Musiker, die sich während ihres Musikstudiums

an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt kennenlernten. Peter Fricke

studierte dort an der Opernschule und Reimund Popp in der Konzertgitarren-Klasse. Schon zu Studienzeiten traten sie mit gemeinsamen Ensembles auf und erspielten sich mit ihren Eigenkompositionen, Klassik-, Jazz- und Rock/Pop-Arrangements ein begeistertes Publikum.

In ihrem aktuellen Programm zeigen sie eine Repertoirevielfalt, welche vom klassischen

Lied über Shakespearevertonungen, andalusische Lieder, südamerikanische Kompositionen bis hin zu Jazzballaden und Singer/Songwriter-Kompositionen reicht. Ihr Anliegen ist es zu zeigen, dass die Geschichten in den Liedern durchaus ein unterschiedliches „musikalisches Kleid“ verdienen, um dann in einer dem Genre angemessenen Interpretation zu ihrer optimalen Entfaltung und Wirkung zu gelangen.

Gemeinsame CD:

Sing & String, „Atención Canción”, 2014 bei WorldWideVoice-Music      Beginn 20 Uhr



12.12.2015 Konzert  The Last Few

The Last Few ist ein 2015 in Köln gegründetes Akustik-Rock-Duo. Tobi (Gesang, Gitarre) und Gregor (Gitarre, Gesang), die bislang eher in härteren Musikrichtungen zuhause waren, fanden sich auf der Suche nach einem musikalischen Ausgleich und schreiben seitdem Songs, die mit ungewöhnlichen Harmonien und flächigen Effekten glänzen. Ihre Lieder handeln von Herzschmerz, Freundschaften und dem alltäglichen Kampf mit sich selbst: eben das - was die beiden bewegt. The Last Few steht für ehrliche, handgemachte Musik, die von zwei sehr nachdenklichen jungen Männern charmant in Szene gesetzt wird.

Tobi & Gregor

info@thelastfew.de           Beginn 20 Uhr